zurück

Stationen auf dem Höhenweg

Weltnaturerbe
Würde der Natur freier Lauf gelassen, wäre die Buche – Urbaum des deutschen Urwalds – die dominierende Baumart in Mitteleuropa. Fast 100 % Deutschlands wären bewaldet. Heute sind es noch etwa 30 %, und nur auf 0,2 % der Fläche wachsen alte, urwüchsige Buchen. Seit Juni 2011 stehen „Alte Buchenwälder Deutschlands“ auf der Liste des UNESCOWelterbes. Als Erweiterung der seit 2007 bestehenden Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten“ sind jeweils die wertvollsten Buchenwälder aus fünf deutschen Schutzgebieten ausgezeichnet – darunter der Nationalpark Hainich.